MaLo Sonnenschutzsysteme GmbH

Aktuelles

VEGA Pergola, Gewinner des

Red Dot Design Award 2018

Jetzt bei uns in der Ausstellung!

weiterlesen
SmartHome Konfigurator

Dämmung
Rollladen-Kastendämmung und "dichte Gurtführung"

Kältebrücken

Wir liefern verschiedene „Energie-Spar-Systeme“ für Ihren ungedämmten Rollladenkasten.
Energie sparen in wenigen Schritten!

Welchen Nutzen haben Sie von Ihrem neuen wärmegedämmten Fenster, wenn es direkt über Ihrem Fenster durch den Rollladenkasten zieht. Besonders der Gurtaustritt im Innern ist die größte Schwachstelle am Rollladenkasten und besteht die aktuelle EnEV ( Energieeinsparverordnung ) nur, weil die Berechnungsgrundlage eines Bauteils sich immer auf einem Quadratmeter bezieht!

Wärme entweicht somit und Lärm und Geräusche dringen fast ungehindert in Ihren Wohnraum - Wohnbehagen ist etwas anderes!

Unser Rollladenkasten-Dämmsystem aus Neopor schafft einen "Kasten im Kasten" und sorgt für wohnliche Wärme ohne das "Strahlungskälte" vom Kasten aus das Wohlbefinden stört. Der entstehende Luftzwischenraum zwischen dem neuen Kasten und Ihrem sichtbaren Innenbrett dient zusätzlich als wärmedämmendes Luftpolster.

Gurtführung ESM

Für den Gurtaustritt verwenden wir den ESM Gurtauslass der mit doppelter beweglicher Bürstendichtung immer für einen möglichst kleinen Spalt zwischen Gurtband und Dichtung sorgt. 

Wir können insgesamt eine Reduzierung der Wärmeverluste um bis zu 74 %, gegenüber einem ungedämmten Rollladenkasten, erreichen!

Wärmeleitfähigkeit und Eigenschaften

Wärmeleitfähigkeit
Neopor®

0,032 W/mK

Stärke:

13 mm oder 25 mm

Länge:

1000 mm

Abwicklung:

500 mm

Eigenschaften:

  • Nut- und Feder-Verbindung
  • Feuchtigkeitstransport über Verschlussdeckel-Dämmung nach außen
  • Problemloser Zugang für evtl. Reparaturen
  • Unabhängig von Form des Rollladenkastens
  • Wärmedurchgangskoeffizient zwischen 0,76 - 0,89 W/qmK
Kasten heute
Neopor Deckel
vor 20 Jahren
Revisionsdeckel